Wohngesund

Ecoline - Wohngesundes Dämmen

Nach Hause kommen, durchatmen – am liebsten in wohngesunden Räumen. Wer mit IsoBouw ECOLINE dämmt, legt besonderen Wert auf die Raumluftqualität. Diese trägt entscheidend zu unserer Gesundheit bei. Schließlich verbringen wir die meiste Zeit in geschlossenen Räumen und atmen pro Tag ca. 10-20 m3 Luft ein. Dies entspricht einer Masse von 12-24 kg Luft – weit mehr als wir täglich an Nahrung und Getränken zu uns nehmen.

Vorgaben für wohngesundes Bauen

Qualitätsmaßstäbe in Bezug auf die Luftqualität in Innenräumen legt beispielsweise der AgBB (Ausschuss für gesundheitliche Bewertung von Bauprodukten) fest. Dieser gibt vor, dass die Konzentration von flüchtigen organischen Stoffen (TVOC) in einem Raum nicht größer als 1000 μg/cbm sein soll. Als Hersteller von Dämmstoffen, die hauptsächlich an Wohnräume angrenzen, ist es IsoBouw wichtig, die Qualität seiner Produkte entsprechend den Anforderungen zu optimieren. IsoBouw ist der Partner für zukünftiges gesundes Dämmen.

Emissionsgeprüfte Qualität aus einer Hand

Emissionsoptimierung beginnt für IsoBouw bereits in der eigenen Rohstofftechnik. Für das gesunde Dämmen von Innenräumen hat IsoBouw 2013 ein spezielles EPS-Produkt entwickelt, das aus Styrex FM unter der Verwendung eines „low emissions Styrol“ hergestellt wird. Das FIW München (Forschungsinstitut für Wärmeschutz in Deutschland) bescheinigte dem Produkt hervorragende Werte – damit ist es nachweislich sehr gut für wohngesundes Bauen nach den vorgegebenen Richtlinien einsetzbar.